Anmerkungen zur Anwesenheitspflicht

In einigen Modulen ist für die Zulassung zur Prüfung eine regelmäßige Teilnahme an bestimmten Lehrveranstaltungen vorausgesetzt. Welche Lehrveranstaltungen dies betrifft ist im §13 der FPO beschrieben.

Die Teilnahme ist regelmäßig, wenn die oder der Studierende der Lehrveranstaltung nicht  mehr als zwei Mal fernbleibt. Wenn mehr als zwei Termine aus Krankheitsgründen oder vergleichbaren Verhinderungsgründen versäumt werden, entscheidet der/die Lehrende, ob die  Prüfungszulassung durch Anerkennung von Ersatzleistungen erteilt werden kann. Einzelheiten werden jeweils bis zum Beginn der jeweiligen  Lehrveranstaltung in geeigneter Weise bekannt gegeben.