Wichtige Mitteilungen aus dem Prüfungsamt für das Hauptstudium Diplom

(WiSe 2016/2017): Die Platzvergabe für die Forschungsvertiefung (= FoV), HBM 8, ist abgeschlossen!

14.07.2016

Die Platzvergabe ist mittlerweile abgeschlossen. Die Ergebnisse finden Sie hier; Sie werden vor Beginn der Anmeldephase auch im online-Portal ( LSF) eingetragen.

 

Musikpsych

Wa&Ko

SozPsych_I

SozPsych_II

ForschMeth

PersPsych

3925 921558 1003949 7031 1004465 885348
1001913 1004697 1003953 1008403 1013424 1001909
1003950 1018261 1003956 1011729 1017107 1001958
1010005 1017078 1008215 1011904 1017111 1012380
1012647 1017094 1017080 1017084 1017122 1012458
1017079 1017103 1017085 1017088 1017145 1017091
1017083 1017105 1017115 1017100 1017713 1017096
1017089 1017121 1017118 1017117 1017737 1017098
1017708 1017704 1017719 1017124 1017769 1017101
  1017733 1017729 1017147 1017779 1017702
1018280 1017774 1017772 1017709 1018255 1017782
1018282 1017788 1018256 1017734 1018274 1017793
1018347 1018252 1018272 1017777 1018290 1018260
1008220 1018262 1018285 1017794 1018295 1018277
1017110 1018309 1018297 1017798 1018303 1018279
1004107 1018313 1018298 1018275 1018306 1018302
1017732 1018314 1018310 1018299 1018342 1018308
1017103 1017109       1012838

 

(WiSe 2016/2017 und SoSe 2017) Wichtige Informationen zum Schwerpunkt Klinische Psychologie

14.07.2016

Allgemeine Hinweise
  • Voraussetzungen für die Teilnahme am Modul SP_1 (Klinische Psychologie - Major) und am Modul SP_2 (Klinische Psychologie - Minor) sind das bestandene Vordiplom und der erfolgreicher Abschluss von HBM_2 (vgl. hierzu die Diplom-Prüfungsordnung). Es gibt keine Ausnahmen!
  • Anmeldung Major/Minor: Major-Studierende dürfen nur die für Major angebotenen Plätze belegen. Minor-Studierende dürfen nur die für Minor angebotenen Plätze belegen. Eine spätere Ummeldung von Major-Veranstaltungen in Minor-Veranstaltungen und vice versa ist nicht möglich!

 

Hinweise für Major-Studierende
  1. Veranstaltungen pro Semester: Im Major dürfen im WiSe 2016/17 max. 2 Veranstaltungen und im SoSe 2017 max. 3 Veranstaltungen aus SP_1 belegt werden. Wer sich für mehr als 2 (WiSe) bzw. 3 (SoSe) Veranstaltungen in der Klinischen Psychologie anmeldet, wird ohne Rücksprache aus den überzähligen Veranstaltungen gestrichen. Sie haben keinen Einfluss darauf, aus welcher Veranstaltung Sie dann gestrichen werden. Melden Sie sich also nicht für mehr Veranstaltungen als zulässig an!
  2. Plätze in Veranstaltungen: Wer im (WiSe 2016/2017 mit dem Major Klinische Psychologie beginnt, hat einen Anspruch darauf, zusätzlich zur Vorlesung SP_1 noch 1 Seminar der Klinischen Psychologie besuchen zu können (Sie haben aber keinen Anspruch darauf, eine spezifische Veranstaltung zu besuchen!). Zudem wird sichergestellt, dass Sie im kommenden SoSe 2017 die restlichen 3 Major-Seminare belegen können.
  3. Wann gilt dieser Anspruch?
    (a.) Sie müssen für die Vorlesung SP_1 angemeldet sein.
    (b.) Es gibt in keiner der anderen Schwerpunktveranstaltungen der Klinischen Psychologie einen freien Platz.
    (c.) Sie müssen sich in diesem Fall innerhalb der Anmeldephase für Lehrveranstaltungen per Mail an Frau Figura ( dfigura@psychologie.uni-kiel.de) wenden, wenn Sie keinen Platz erhalten haben. Die Verteilung der zusätzlichen Plätze erfolgt ausschließlich über das Sekretariat der Klinischen Psychologie – Sie sollen und müssen nicht zeitgleich an das Prüfungsamt schreiben! Geben Sie in der Mail Ihren Namen, Ihre Matrikelnummer und Vorschläge für von Ihnen gewünschte Veranstaltungen an. Es kann natürlich sein, dass Sie nicht in der von Ihnen gewünschten Veranstaltung, sondern in einer anderen Veranstaltung landen!
  4. Hinweise für Ihre Planungen: Die Vorlesung SP_1 wird ausschließlich im Wintersemester angeboten.

Aufgrund der begleitenden Übungen wird dringend empfohlen, die Veranstaltung „Störungen im Erwachsenenalter I“ und „Störungen im Erwachsenenalter II“ nicht in einem Semester zu belegen.

Benotung des Moduls SP_1: Die Gesamtnote des Moduls ergibt sich aus den Noten der Teilleistungen mit Ausnahme des Seminars „Therapeutische Basiskompetenzen“, gewichtet entsprechend der Leistungspunkte (vgl. Modulhandbuch).

Hinweise für Minor-Studierende
  1. Veranstaltungen pro SemesterIm Minor dürfen im WiSe 2016/17 nur die Vorlesung SP_2 und im SoSe 2017 ein Seminaraus SP_2 belegt werden. Wer sich für mehr Veranstaltungen in der Klinischen Psychologie anmeldet, wird ohne Rücksprache aus den überzähligen Veranstaltungen gestrichen. Sie haben keinen Einfluss darauf, aus welcher Veranstaltung Sie dann gestrichen werden. Melden Sie sich also nicht für mehr Veranstaltungen als zulässig an!
  2. Plätze in Veranstaltungen: Wer im WiSe 2016/2017 mit dem Minor Klinische Psychologie beginnt, d.h. die Vorlesung SP_2 belegt, hat einen Anspruch darauf, die das fehlende Seminar Veranstaltung im kommenden SoSe 2017 besuchen zu können. (Sie haben aber keinen Anspruch darauf, eine spezifische Veranstaltung zu besuchen!)
    Wann gilt dieser Anspruch?
    (a.) Sie müssen die Vorlesung SP_1 im WiSe 2016/2017 bestanden haben.
    (b.) Es gibt in keiner der anderen Schwerpunktveranstaltungen der Klinischen Psychologie einen freien Platz.
    (c.) Sie müssen sich im kommenden SoSe 2017 regulär zu den Veranstaltungen anmelden und können sich in der Anmeldephase für die Lehrveranstaltungen (SoSe) per Mail an Frau Figura ( dfigura@psychologie.uni-kiel.de) wenden, wenn Sie keinen Platz erhalten haben. Die Verteilung der zusätzlichen Plätze erfolgt ausschließlich über das Sekretariat der Klinischen Psychologie – Sie sollen und müssen nicht zeitgleich an das Prüfungsamt schreiben! Geben Sie in der Mail Ihren Namen, Ihre Matrikelnummer und Vorschläge für von Ihnen gewünschte Veranstaltungen an. Es kann natürlich sein, dass Sie nicht in der von Ihnen gewünschten Veranstaltung, sondern in einer anderen Veranstaltung landen!
  3. Hinweise für Ihre Planungen: Sie müssen die Vorlesung SP_2 besuchen. Die Vorlesung wird ausschließlich im Wintersemester angeboten. Die Veranstaltung „Therapeutische Basiskompetenzen“ darf nur von Major-Studierenden belegt werden.

Benotung des Moduls SP_2: Die Gesamtnote des Moduls ergibt sich aus den Noten der Teilleistungen (vgl. Modulhandbuch).

NEU (WiSe 2016/17): Herr Prof. Dr. Konradt nimmt ein Forschungsfreisemester wahr

07.09.2016

Herr Prof. Dr. Konradt nimmt im Wintersemester 2016/17 ein Forschungsfreisemester wahr. Für die Lehrveranstaltungen der Arbeits- und Organisationspsychologie im 5. FS (HBM 1) und 7. FS (Schwerpunktseminare) wird folgende Regelung getroffen:

  • Alle Seminare und die Projektarbeit aus dem SoSe 2017 werden vorgezogen und im WiSe 16/17 angeboten; d.h. das Seminar im HBM 1, das Sie lt. Studienverlauf üblicherweise im 6. FS belegen, MUSS im 5. FS belegt werden!
  • Die Vorlesung AO I aus dem WiSe 16/17 wird einstündig im SoSe 17 nachgeholt; die Vorlesung AO II findet parallel ebenfalls einstündig im SoSe 17 statt.
  • Studierende, die die Klausur zur Vorlesung AO I im WiSe 15/16 nicht bestanden haben, haben die Möglichkeit, die Wiederholungsprüfung im WiSe 16/17 zum vorgezogenen Wiederholungsprüfungstermin von AO II (17.10.2016) oder im SoSe 17 abzulegen.


    Achtung: für die Klausur A&O I im Oktober müssen Sie sich in der bekannten Frist online anmelden!

Das Prüfungsamt ist umgezogen!

25.08.2016

Sie finden das Prüfungsamt (=PA) seit dem 27. Juli in der OS 62 im 4. Stock im Raum 403.

Notenbescheinigungen und BAFoeG-Formulare

29.08.2016

Wegen vorläufiger Notenbescheinigungen und BAFoeG-Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Frau Gegner.

(WiSe 15/16): Achtung: Wichtige Änderungen in der PO

08.06.2016

  • Im Hauptstudium kann der Major nur noch in den Fächern Arbeits- und Organisationspsychologie oder Klinische Psychologie belegt werden.
  • Studierende, die bis zum Sommersemester 2015 den Major Rechtspsychologie begonnen haben, können das Modul mit dem Schwerpunkt Rechtspsychologie innerhalb des WS 15/16 abschließen.
  • Studierende, die eine oder mehrere Teilprüfungen im Major Rechtspsychologie nicht bestanden haben, können diese bis zum Ablauf des Sommersemesters 2016 entsprechend der Bestimmungen in § 22 der Diplomprüfungsordnung wiederholen

Bereitliegende Vordiplome der vergangenen Semester

08.06.2016

Die Studierenden mit den folgenden Matrikelnummern holen bitte baldmöglichst ihr Vordiplom im Prüfungsamt ab:

1832 3898 825955 1004695
1912 4172 842954 1004703
2082 4745 937623 1010005
2083 7739 1003058 1012644
2629 8846 1004465  

 

Teilnahme an vorgezogenen Wiederholungsprüfungen am Ende des 5. Fachsemesters

08.06.2016

Wenn Sie das Vordiplom im Laufe Ihres 5. Fachsemesters (im Wesentlichen) bestehen und Sie die entsprechende Vorlesung besucht haben, dürfen Sie nach Rücksprache mit dem PA an den vorgezogenen Wiederholungsprüfungen des 5. Fachsemesters teilnehmen. Da die Teilnahme an vorgezogenen Wiederholungsprüfungen freiwillig sind, müssen Sie sich selbst in QIS dafür anmelden. Die Termine für die Anmeldefrist finden Sie auf der Homepage des Instituts.

Exposé-Abgabe in der Bibliothek

08.06.2016

Bitte bringen Sie ein ausgedrucktes Exemplar Ihres Exposés in die Bibliothek. Als "Druckauftrag" per E-Mail eingesandte Exposés werden nicht akzeptiert!

Irritationen bei der Versuchszählung im Schwerpunktbereich Rechtspsychologie und Klinische Psychologie

08.06.2016

Studierenden, die im Major Rechtspsychologie mehrere der angebotenen c-Seminare oder im Major Klinische mehrere der Seminare "Störungen des Erwachsenenalters I oder II" parallel belegen, wird es auffallen: Bei einem der beiden Seminare erscheint unter Versuchszählung auch bei erstmaliger Belegung eine "2". Dies ist zwar inhaltlich falsch, lässt sich aber aus technischen Gründen nicht anders lösen. Bitte ignorieren Sie in diesem Fall die Versuchszählung! Sie hat keinerlei Konsequenzen.