Eingeschränkte Kapazitäten Rechtsmedizin

21.10.2020

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass die Plätze im Ergänzungsfach Rechtsmedizin zur Zeit coronabedingt stark reduziert werden mussten, da die Veranstaltung „Rechtsmedizin für Juristen, Biologen und Psychologen mit Falldemonstrationen“ als Präsenzveranstaltung stattfinden muss und deshalb nur von 19 Personen pro Semester besucht werden kann. Dies limitiert zur Zeit das ganze Ergänzungsfach Rechtsmedizin.

Studierende, die bereits von Frau Krulak einen Platz für die Veranstaltung zugesagt bekommen haben, behalten diesen und müssen nichts weiter unternehmen.

Studierende, die versucht haben sich innerhalb der Anmeldefrist anzumelden, aber keinen Platz bekommen konnten, sind per Mail über Ihre Optionen informiert worden. Wenn Sie betroffen sind, diese Nachricht aber nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte bei Charlotte Falkenberg.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, ob die Veranstaltung "Rechtsmedizin für Studierende der Rechtswissenschaft, der Biologie und der Psychologen mit Falldemonstration" im kommenden Sommersemester wieder mit mehr als 19 Plätzen angeboten werden kann. Wir werden darüber und über das Anmeldeprozedere für die kommenden Semester auf der Seite der Ergänzungsfächer rechtzeitig informieren.

Auf Grund von Corona wird die Bescheinigung des Ergänzungsfaches Rechtsmedizin aktuell auch ohne den Besuch der (ausfallenden) "Gewalt"-Vorlesung im Umfang von 12 LP ausgestellt, wenn die anderen drei Veranstaltungen laut Modulbeschreibung besucht wurden. Dies wird in dieser Zeit über die Veranstaltung "Rechtsmedizin für Juristen, Biologen und Psychologen mit Falldemonstrationen" ausgeglichen.