NEU (WiSe 2016/17): Informationen für "Diplom-HängenbleiberInnen" I

20.06.2017

So blöd dieser Begriff klingt, so sprechend ist er auch, und deswegen verwende ich ihn hier bis auf weiteres: "Diplom-HängenbleiberInnen" sind Studierende, denen in begonnenen Modulen einzelne Prüfungsleistungen aus dem 1. Fachsemester des Diplomstudienganges Psychologie fehlen, die ab dem WiSe 16/17 wegen des Startes des Bachelorstudienganges Psychologie in Kiel künftig nicht mehr in der bekannten Form angeboten werden.
Zu dieser Gruppe wird von nun an jedes Semester eine gewisse Anzahl Studierender hinzu kommen; im Sommer 2017 die, die Prüfungsleistungen aus ihrem 2. FS nicht absolviert haben, im Winter 17/18 dann diejenigen, denen Leistungen aus ihrem 3. FS..... usw.

 

In der Übersicht sind links die Lehrveranstaltungen aus dem 1. Fachsemester des Diplomstudienganges aufgelistet, die in dieser Form i. d. R. im WiSe16/17 nicht mehr stattfinden. Rechts finden Sie das entsprechende Äquivalent, das entweder aus der Teilnahme an einer Lehrveranstaltung des 1. Fachsemesters im Bachelorstudiengang oder einer anders definierten Ersatzleistung besteht. Manchmal ist eine 1:1-Entsprechung möglich; die anderen Fälle sind farbig markiert.

Module, die in Gänze fehlen, sind hier nicht gemeint! Sie müssen durch die vollständige Ableistung des entsprechenden Bachelor-Moduls kompensiert werden.

Grundsätzlich sind 2 Situationen zu unterscheiden:

 
  1. Fehlversuche vorhanden

Sie haben bereits einen oder mehrere Fehlversuche in der Prüfungsleitung. Bitte informieren Sie sich hierzu im online-Portal unter Prüfungsergebnissen oder im Prüfungsamt. Das bedeutet, dass Sie für den nächsten Versuch per Pflichtanmeldung vom Prüfungsamt aus angemeldet werden müssen. Von dieser Anmeldung können Sie sich nicht abmelden.

  • Klausur/Veranstaltung ohne Anwesenheitspflicht: Nehmen Sie bitte an der Prüfung teil, die Sie im rechten Teil der Tabelle finden. In welcher Form Sie sich auf die Prüfung vorbereiten wollen, ist Ihnen überlassen. Im Falle einer Vorlesung können Sie diese selbstverständlich besuchen, was zu empfehlen ist, da die neuen Bachelor-Veranstaltungen sich im Zuschnitt unterscheiden können.
  • Andere Leistungsnachweise/Veranstaltung mit Anwesenheitspflicht: Sie müssen sich zunächst innerhalb der bekanntgegebenen Frist online für die Lehrveranstaltung anmelden, um einen Platz zu erhalten. Bitte teilen Sie der/dem Lehrenden und dem betreffenden Sekretariat mit, dass Sie einen Leistungsnachweis in Papierform ( --> Äquivalenzbescheinigung) benötigen. Das Formular finden Sie auf der Seite Formulare und Materialien unter  "Dokumente aus dem Prüfungsamt". Dieses muss von Ihnen ausgefüllt und im Sekretariat abgegeben werden. Anschließend legen Sie es im Prüfungsamt zur Eintragung der Prüfungsleistung vor.

Bitte prüfen Sie während der Abmeldefrist von Prüfungen, ob Sie tatsächlich angemeldet worden sind. Lassen Sie dies ggf. innerhalb der Frist vom PA nachholen. Die Verantwortung für die Prüfungsanmeldung liegt bei Ihnen.

 

  1. Keine Fehlversuche vorhanden

Sie belegen diese Veranstaltung erstmalig bzw. haben noch keinen Fehlversuch. Falls Sie nicht sicher sind, informieren Sie sich bitte hierzu im Online-Portal (s. 1.) oder im Prüfungsamt.

Sie melden sich bitte zunächst innerhalb der bekanntgegebenen Frist online für die Lehrveranstaltung an, um einen Platz zu erhalten. ACHTUNG: Sie finden die Lehrveranstaltungen NUR unter der Überschrift „Bachelor/1. Studienjahr“ .Bitte teilen Sie der/dem Lehrenden und dem betreffenden Sekretariat mit, dass Sie einen Leistungsnachweis in Papierform benötigen. Das Formular finden Sie unter Formulare und Materialien („Bescheinigung über Äquivalenzleistungen“). Dieses muss von Ihnen ausgefüllt und im Sekretariat abgegeben werden. Anschließend legen Sie es im Prüfungsamt zur Eintragung der Prüfungsleistung vor.

Achtung: die Veranstaltung wird u. U. NICHT im Stundenplan angezeigt!