Informationen zu unseren Studiengängen und zur Bewerbung in das erste Semester des Bachelor- oder Masterstudiengangs

WELCHE PSYCHOLOGIE-STUDIENGÄNGE BIETET DIE UNIVERSITÄT KIEL AN?

Ab Wintersemester 2020/21 beginnt in Kiel ein neuer 6-semestriger fachübergreifender (polyvalenter) Bachelorstudiengang „Psychologie“.
Der Studiengang ist bis 2023 akkreditiert und eine längerfristige Akkreditierung ist in Vorbereitung. Der neue polyvalente Bachelorstudiengang "Psychologie" ermöglicht bei entsprechender Modulwahl eine Ausbildung in Richtung Approbationsprüfung "Psychotherapie". Allerdings ist die berufsrechtliche Anerkennung des Studienganges im Hinblick auf eine spätere Approbation zur/zum Psychtherapeutin/Psychotherapeuten derzeit unklar. Dies folgt aus einem Beschluss der Arbeitsgruppe "Berufe im Gesundheitswesen" der Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesgesundheitsbehörden (AOLG) und betrifft nicht nur den Studiengang an der Universität Kiel, sondern alle vergleichbare Studiengänge an den über 50 staatlichen Hochschulen (Stand 21.07.2020). Die Universität Kiel strebt weiterhin die berufsrechtliche Anerkennung des polyvalenten Bachelorstudienganges an. Für die Zulassung zur Approbationsprüfung ist in jedem Fall zusätzlich ein an den Bachelor anschließender Master in "Klinischer Psychologie und Psychotherapie" erforderlich.
Der alte 8-semestrige polyvalente Bachelorstudiengang „Psychologie" wird ab Wintersemester 2020/21 keine neuen Studierenden mehr im ersten Semester aufnehmen.

Ab Wintersemester 2020/21 wird ein 2-semestriger fachübergreifender Masterstudiengang „Psychologie“ angeboten, der einen 8-semestrigen Bachelor in „Psychologie“ oder einem verwandten Fach voraussetzt.
Im Master kann zwar ein Schwerpunkt „Klinische Psychologie und Psychotherapie“ gewählt werden, der auf eine postgraduale Ausbildung in Psychotherapie vorbereitet. Es handelt sich jedoch nicht um einen Studiengang, der direkt mit einer Zulassung zur Approbationsprüfung endet.
Die genauen Zugangsvoraussetzungen finden Sie in §7 der Prüfungsordnung.
Ein Nachstudium von fehlenden Modulen/Semestern wird derzeit nicht von der Uni Kiel angeboten.

Derzeit (Stand: Juli 2020) sind zwei Master-Studiengänge in Vorbereitung, die auf den neuen 6-semestrigen B.Sc. „Psychologie" aufbauen sollen: Ein 4-semestriger Masterstudiengang „Klinische Psychologie und Psychotherapie“, der mit der Zulassung zur Approbationsprüfung Psychotherapie enden könnte und ein 4-semestriger fachübergreifender Masterstudiengang „Psychologie".
Ob und wann genau diese Studiengänge beginnen werden, ist derzeit noch unklar. Die aktuellsten Informationen zu den neuen Studiengängen werden hier veröffentlicht.
Der 2-semestrige polyvalente Masterstudiengang „Psychologie" wird nach einer Übergangsphase (voraussichtlich ab Wintersemester 2023/24) keine neuen Studierenden mehr aufnehmen. Die genauen Übergangsfristen finden Sie in der Regel in den neuen Prüfungsordnungen, die die alten ablösen.

WIE KANN ICH MICH ÜBER DAS STUDIUM DER PSYCHOLOGIE INFORMIEREN?

Wichtig - die meisten Ihrer Fragen wird voraussichtlich die zentrale Webseite der CAU Kiel zum Thema Studium & Bewerbung beantworten können sowie die Studieninformationsblätter für den Bachelor- und den Masterstudiengang. Viele Informationen zum Thema Studium der Psychologie finden Sie außerdem auf der Webseite von psychologie-studieren.de  sowie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie - DGPs (extern - keine Seiten der CAU Kiel). Die DGPs bietet zudem Videoclips über mögliche Berufsfelder an.

Einführende Literatur und Online Informationsquellen finden Sie zudem hier.

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSS ICH FÜR DEN BACHELORSTUDIENGANG MITBRINGEN?

Zum einen müssen Sie ein paar formale Voraussetzungen erfüllen. Genauso wichtig sind aber auch die inhaltlichen Voraussetzungen:

  • Studienanfänger sollten neben einem Interesse für den eigentlichen Gegenstandsbereich der Psychologie auch ein generelles Interesse für empirische, experimentelle Fragen mitbringen, da die universitäre Psychologie stark auf naturwissenschaftlichen Methoden basiert.
  • Weiter sind Englischkenntnisse unbedingt notwendig, um die bereits im Grundstudium häufig englischsprachige Literatur ohne große Zeitverluste lesen und verstehen zu können (sog. Lektürefähigkeit).
  • Studierende sollten keine Angst vor einem mathematisch-rechnerisch orientierten Anteil des Studiums haben und bereit sein, hier Zeit zum Üben zu investieren. Der Bereich Statistik / Methoden macht einen Großteil des zeitlichen Aufwands für das Grundstudium aus.
  • Wenn Sie unter psychischen Problemen leiden, sollten Sie sich von Fachleuten helfen lassen. Über das Thema Psychotherapie können Sie sich z.B. auf der Seite Psychotherapiesuche des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen informieren. Das Studium der Psychologie wird Ihnen nicht bei der Bewältigung von eigenen Problemen helfen.

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSS ICH FÜR DEN MASTERSTUDIENGANG MITBRINGEN?

Die formalen Voraussetzungen für den 2-semestrigen, polyvalenten Masterstudiengang „Psychologie“ finden Sie in §7 der Prüfungsordnung.

Ein Nachstudium von fehlenden Modulen/Semestern wird derzeit nicht von der Uni Kiel angeboten.

WIE IST DER NC FÜR PSYCHOLOGIE IN KIEL?

Die Uni Kiel bietet hierzu nach jeder Bewerbungsphase aktuelle Statistiken an.

ICH HABE MEINEN SCHULABSCHLUSS IM AUSLAND ERWORBEN. DARF ICH DAMIT PSYCHOLOGIE STUDIEREN?

Über die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse kann Sie das International Center der Universität Kiel beraten.

WIE BEWERBE ICH MICH FÜR DAS ERSTE SEMESTER DES BACHELOR- ODER MASTERSTUDIENGANGES?

Über das Bewerbungsverfahren können Sie sich hier informieren. Bei Nachfragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte direkt an den Studierendenservice der Uni Kiel.

WIE BEWERBE ICH MICH FÜR EIN HÖHERES FACHSEMESTER ODER WECHSELE NACH KIEL?

Sie müssen sich direkt bei der Uni Kiel beim Studierendenservice bewerben. Es gibt keinen Studienplatztausch mit anderen Unis.

ICH HABE FRAGEN ZU MEINER BEWERBUNG, MEINEM STUDIENPLATZ, MEINER ZULASSUNG ODER MEINER EINSCHREIBUNG. AN WEN KANN ICH MICH WENDEN?

Bitte wenden Sie sich an den Studierendenservice der Uni Kiel, der das Bewerbungsverfahren abwickelt und die Studienplätze vergibt.

AN WEN KANN ICH MICH BEI WEITEREN FRAGEN ZUM PSYCHOLOGIESTUDIUM IN KIEL WENDEN?

Bitte nutzen Sie zuerst die Informationen, die auf dieser Webseite dargeboten werden, bevor Sie sich persönlich an die Studienberatung wenden.

  • Dipl.-Psych. Dr. Christian Wiesner
  • Olshauenstraße 62, 24118 Kiel, Raum 337a
  • Telefon: 0431-880-5860
  • Sprechstunde: Mo., 16-17 Uhr
    Bis auf weiteres finden die Sprechstunden telefonisch oder bei Bedarf als Online-Konferenz statt. Bei umfangreicheren Anliegen vereinbaren Sie bitte vorab per Email einen Beratungstermin!
  • E-Mail: studienberatung@psychologie.uni-kiel.de