Was kann ich mir anerkennen lassen?

  • Sie können sich nur Studien- und Prüfungsleistungen anerkennen lassen, die Sie im Rahmen eines Studiums an einer Hochschule erbracht haben. Praktika aus der Zeit vor dem Studium, Berufsausbildungen, berufliche Zusatzqualifizierungen („Meister“) oder Therapieausbildungen werden in der Regel nicht anerkannt.
  • Als Hochschulen gelten Universitäten und Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland oder anerkannte Hochschulen im Ausland. Ob eine ausländische Hochschule und der spezielle Studiengang in Deutschland anerkannt sind, können Sie hier nachschauen.
  • Die Lehrveranstaltung oder das Modul, dass Sie sich anerkennen lassen möchten, muss vergleichbar mit einer Lehrveranstaltung oder einem Modul der jeweiligen Kieler Prüfungsordnung sein. „Vergleichbar“ bedeutet, dass vergleichbare Studienleistungen und Prüfungsleistungen erbracht wurden und damit die Erreichung der Lernziele der Kieler Lehrveranstaltung oder des Kieler Moduls nachgewiesen wird.