Anwendungsvertiefung

Im Studium wählen Sie zwei verschiedene Anwendungsvertiefungen (Wahlpflichtmodule psyB18-01a und psyB19-01a).

Im Wahlpflichtmodul psyB18-01a ist eines der angebotenen Fächer (psyB18a: Arbeits- und Organisationspsychologie, psyB18b: Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters oder psyB18c: Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kinder- und Jugendalters) als erste Anwendungsvertiefung zu wählen.

Im Wahlpflichtmodul psyB19-01a ist eines der angebotenen Fächer (psyB19a: Arbeits- und Organisationspsychologie, psyB19b: Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters, psyB19c: Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters und das bei ausreichend Lehrkapazität angebotene psyB19d: Applied Fields of Psychology) als zweite Anwendungsvertiefung zu wählen.

Es darf jeweils nur ein Fach als erste und ein Fach als zweite Anwendungsvertiefung gewählt werden, es muss sich um zwei unterschiedliche Fächer handeln und es dürfen nicht die beiden Module Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters und Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters in Kombination gewählt werden.