Wichtige Informationen zur Einschreibung und zum Studienbeginn

 

Liebe Masterstudierende,

hier finden Sie erste Informationen zur Einschreibung und zu den ersten Schritten danach.

Allgemeine Informationen zu dem angebotenen Masterstudiengang erhalten Sie hier.

Information zur Einschreibung:

Nach Erhalt des Zulassungsbescheides können Sie sich für den Studiengang immatrikulieren. Ihre Eignung für den zulassungsbeschränkten Masterstudiengang Psychologie ist bereits im Rahmen des Zulassungsverfahrens geprüft worden. Das bedeutet, dass der Antrag auf Prüfung der Eignungsvoraussetzungen für "1-Fach-Masterstudiengänge" NICHT benötigt wird (s. hier unter Einschreibung Master, Punkt 6). Wenn Sie sich erstmals an der CAU immatrikulieren erhalten Sie eine stu-Emailadresse. Bitte aktivieren Sie diese Mailadresse sobald Sie die Unterlagen erhalten. Über diesen Kommunikationsweg erhalten Sie wichtige Informationen.

Informationen zur Wahl der Module:

Laut Fachprüfungsordnung haben Sie nach Ihrer Einschreibung die Möglichkeit Präferenzen für die angebotenen Module des Wahlpflichtbereiches anzugeben, die Sie belegen möchten (§10 FPO). Dazu werden Sie automatisch nach Ende der Einschreibfrist über Ihr stu-Email-Account einen personalisierten Link zu einer Umfrage erhalten. Nach Erhalt dieses Links haben Sie 14 Tage Zeit Ihre Präferenzen in der Umfrage zu hinterlegen. Nach Ablauf dieser Zeit erfolgt eine Zuweisung aller Studierenden zu den Modulen. Das Ergebnis der Zuweisung wird zeitnah und in geeigneter Weise bekannt geben.

Allgemeine Informationen zu den Kapazitäten der einzelnen Module sind im §11 der FPO beschrieben. Das Wahlpflichtmodul psyM06-01a „Klinische Psychologie und Psychotherapie des Erwachsenenalters“ ist nicht teilnahmebeschränkt. Alle anderen Wahlpflichtmodule sind beschränkt auf max. 15 Studierende.